Englisch lernen mit Brieffreundschaften

Eine Fremdsprache zu beherrschen ist immer ein zusätzlicher Pluspunkt, der beruflich und privat Vorteile bringt. Dies gilt besonders für die englische Sprache, denn mit ihr kann sich weltweit verständigt werden. Für das Englischlernen können Brieffreundschaften durchaus nützlich sein.

Vorteile einer Brieffreundschaft

Wer Briefe schreibt, muss sie selbst verfassen. Dies ist eine umfassende Anwendung der englischen Sprache, die mehr verlang als eine bloße Übersetzung Deutsch Englisch. Der Verfasser des Briefes macht sich intensive Gedanken, wie er die Dinge ausdrückt. Dies betrifft nicht nur die einzelnen Worte, sondern auch die Grammatik. Liest jemand im Gegensatz dazu ein Buch in englischer Sprache, wird das zu Erlernende lediglich in vorgegebener Form aufgenommen. Muss das dadurch erlangte Wissen aber selbst angewendet werden, ist dies oft nur unter großen Schwierigkeiten möglich. In einer Brieffreundschaft hingegen wird Verständigung so praktiziert, wie sie auch zukünftig angewendet werden kann.

Handgeschriebener Brief
Brieffreundschaften mit englischen Muttersprachlern führen zu schnellen Lernerfolgen. (Bild: Anneke Wolf/Wikipedia unter CC BY-SA 2.5)

Die Antwort auf einen Brief

In einer Brieffreundschaft freut sich jeder besonders über die Antwort auf einen geschriebenen Brief. Wurde der Inhalt verstanden und konnte darauf geantwortet werden, ist dies vielleicht der Beginn von einer konstruktiven “Zusammenarbeit”. Der Briefpartner kann gebeten werden, alle Fehler zu korrigieren und den erhaltenen Brief mit der Antwort zurückzusenden. Die umgangssprachliche Ausdrucksweise wird in diesem Fall geläufiger und die Sprache in praktischen Beispielen verständlicher.

Der Austausch über private Interessen, die unterschiedlichen Wohnorte, familiären Verhältnisse oder auch ein gegenseitiger Besuch sind praxisnahe Themen, welche viele der Inhalte einbringen, die auch zukünftig benötigt werden. Über das Internet können in privaten Kleinanzeigen oder speziellen Foren für Brieffreundschaften Kontakte in der ganzen Welt geknüpft werden.

7 Gedanken zu „Englisch lernen mit Brieffreundschaften

  • 25. September 2017 um 16:04
    Permalink

    Hi würde mich freuen wenn ein englischer Mutterspracheler mit mir schreibt

  • 18. Oktober 2017 um 20:57
    Permalink

    Wie alt bist du? Ich komme zwar aus Deutschland aber ich würde mich nur mit dir auf englisch unterhalten

  • 11. Dezember 2017 um 22:59
    Permalink

    Hey, komme zwar aus Deutschland, wäre aber dennoch an einem englischsprachigen Austausch interessiert 🙂 Ich bin 21 Jahre jung.
    Grüße

  • 6. März 2018 um 11:05
    Permalink

    Ich würde auch gerne mit jemandem auf englisch schreiben, egal ob Muttersprachler oder nicht 🙂

    Liebe Grüße

  • 11. April 2018 um 09:39
    Permalink

    Ich hätte auch gerne Kontakt mit jemandem, dessen Musstersprache englisch ist.

  • 27. November 2018 um 16:22
    Permalink

    Hallo, ich suche jemanden der Englisch als Muttersprache hat und mit dem ich mich auf Englisch schreiben kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.