Gutes Bed & Breakfast finden (Anleitung)

Wie Sie ein gutes Bed & Breakfast finden wollen wir Ihnen im Folgenden genau erklären, damit Ihnen diese ganz besondere Form der Übernachtung nicht zu Unrecht in schlechter Erinnerung bleibt!

Kurz: Was ist Bed und Breakfast

Das Bed & Breakfast hat in Großbritannien eine lange Tradition, ist aber noch heute eine beliebte Übernachtungsmöglichkeit. Im Grunde genommen ist ein B & B nichts anderes als eine Übernachtung mit Frühstück in einem britischen Heim.

Die Vorteile einer solchen Übernachtungsmöglichkeit liegen auf der Hand: Die Bed & Breakfasts sind Übernachtungen, die Menschen direkt aus der Region anbieten und somit so authentisch wie keine andere Unterkunft. Außerdem kommen Sie dadurch direkt mit den lokal Ansässigen in Kontakt und erleben Ihr Urlaubsziel aus erster Hand.

So geht’s: Eine gute Unterkunft finden

Um ein gutes Bed & Breakfast zu finden, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Alle Bed & Breakfasts sind mit ‚B & B’ Schildern gekennzeichnet. Gibt es freie Zimmer, so schreiben die Bewohner meist ‚vacant’ daneben. Für spontane Menschen, heißt es also einfach durch den Ort oder die Stadt spazieren und nach diesen Schildern Ausschau halten. Meist kann man auch spät noch einchecken und die Bewohner sind größtenteils freundlich und auch bei der weiteren Reiseplanung hilfreich.

Wer sich vorab Unterkünfte an seinen persönlichen Reisezielen sichern möchte, kann dies über den Buchungsservice im Internet oder über die British Tourist Authority auch am Telefon eledigen. Im Internet können Sie sich auf zahlreichen Seiten über die Lage und den Preis der für den Urlaub relevanten Bed & Breakfasts informieren und sich Ihren Favoriten auswählen. Dann, bei den entsprechenden Englischkenntnissen, einfach Vorort anrufen und reservieren oder aber über deutsche Buchungsseiten im Internet einen Platz sichern.

Oft lohnt es sich, das Internet vor der Reise zu bemühen, da die Bed & Breakfasts preislich zum Teil stark variieren. Ebenfalls können Sie sich so anhand von Extrainformationen und vielen Fotos besonders schöne und idyllische Häuser aussuchen.

Wer ein gutes Bed & Breakfast finden möchte, das zudem preisgünstig ist, der sollte sich bei Guestaccom oder der Touristenauskunft British Tourist Authority informieren. Ebenfalls können Sie aber heutzutage selbst im Internet die Preise vergleichen, da die meisten Bed & Breakfasts online vertreten sind. Auf der Internetseite der British Tourist Authority (visitbritain.com) können Sie in einer Online Suche auch dem gewünschten Preis entsprechend suchen.

Wer vor allem auf den historischen Wert der B & B Unterkunft achten möchte, der kann über den Heritage Circle extravagante Bed & Breakfasts finden, die sich zum Teil in Schlössern und anderen historischen Gebäuden oder auf privaten Landsitzen befinden und mit entsprechenden Preisen einhergehen.

Zusätzlich zur Lage bestimmen Sie auch die Art des Zimmers. Typischerweise gibt es drei Kategorien: Deluxe, Ensuite und Standard. Die Luxusversion des Deluxe Zimmers ist nur selten in Großbritannien zu finden, die Unterscheidung zwischen Ensuite und Standard wird jedoch häufig unternommen. Ensuite heißt Zimmer mit eigenem Bad und Standard Zimmer haben ein unter den Besuchern geteiltes Bad. Die meisten Bed & Breakfast Zimmer sind Doppelzimmer. Einzelzimmer können einen erheblichen Preiszuschlag haben.

Während B & B’s früher die günstigste Übernachtungsmöglichkeit waren, nutzen die meisten Anbieter heute die Beliebtheit dieser Unterkunft und so zahlt man oft locker Hotelpreise. Deshalb ist es mehr als empfehlenswert, sich vorher gut zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.