London – Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreichs

Die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs befindet sich in Südengland. Die City of London und ihre 32 Stadtbezirke erstrecken sich über insgesamt 1.583 km². Die meisten touristischen Sehenswürdigkeiten befinden sich jedoch im Zentrum Londons.

Die Landschaft wird durch die Themse, kleinere Kanäle und einen grünen Gürtel mit Hügeln im Norden geprägt. Für eine Metropole vielleicht überraschend ist die Menge der vielen Parks und öffentlichen Gärten in London.

Der White Tower in London (Bild: Stephan Brunker- wikipedia CC BY-SA 3.0)

Sehenswürdigkeiten

London verfügt über eine Vielzahl an historischen Bauwerken, wie Paläste und Kirchen, und ein ebenso großes kulturelles Angebot. Doch London lockt auch Besucher durch die vielen Shops und Restaurants an.

Zu den bekanntesten Palästen gehört der Buckingham Palace, der Wohnsitz der Queen in London. In den Sommermonaten können Teile des Palastes besichtigt werden. Der Tower of London beherbergt die Kronjuwelen. Neben dem Tower ist die Tower Bridge zu finden, eines der Wahrzeichen Londons. St. Paul’s Cathedral und Westminster Abbey gehören zu den spektakulärsten Kirchen Londons. In ihnen sind nicht nur bekannte Persönlichkeiten der britischen Geschichte bestattet, das Königshaus nutzt sie auch für Hochzeiten und Krönungen.

Buckingham Palace (Bild: Michael Reeve – wikipediaCC BY-SA 3.0)

London beheimatet viele Museen, die den Besuchern Kunstwerke aus allen Jahrhunderten oder vielfältige Informationen aus der Geschichte der Stadt und des Landes vermitteln. Doch in London sind auch viele Theater ansässig, die neue oder seit Jahren populäre Stücke und Musicals aufführen. Vor oder nach dem Kulturgenuss ermöglichen die Restaurants in London eine kulinarische Weltreise.

Das Klima

Entgegen mancher Klischees ist London weder besonders verregnet, noch ist es in London häufig nebelig. So werden im Jahr durchschnittlich 1.460 Sonnenstunden gezählt. Auch die Temperaturen sind sehr gemäßigt. Im Winter wird es selten richtig kalt, die Durchschnittstemperatur liegt im Dezember bis Februar bei ca. 2,4° C. Im Sommer wird es dafür auch nur selten heiß, was London zu einem ganzjährig geeigneten Reiseziel macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.