Get the London Look – Stylingtipps aus der englischen Metropole

Nachdem die royale Hochzeit im vergangenen Jahr bereits London als Modemetropole in den Mittelpunkt gerückt hat, bietet Großbritannien auch 2012 wieder zahlreiche Inspirationen. Neben dem Thronjubiläum der Queen, haben auch die Olympischen Spiele für Spannung gesorgt. Der so genannte London Look ist aber nicht nur in Englands Hauptstadt beliebt.

Klassische Mode modern gestylt

Zum Londoner Look gehören auch klassische Muster wie Karo, Hahnentritt oder auch Pepita: Nicht nur zur Jagdpartie auf dem Land, sondern auch zum Schlendern in der Stadt oder für das Büro eignen sich die Stücke. Ob britische Traditionsmarken wie Burberry oder günstigere Varianten, es findet sich viel englische Mode bei Zalando. Ob Minirock, Etuikleid oder Blazer, die gemusterten Stücke können ganz leicht modern kombiniert werden: Mit einer lässigen Lederjacke oder Accessoires im Hippie-Stil, können klassische Schnitte schnell aufgelockert werden. Neben Schwarz und Weiß sind gerade für den Herbst und Winter auch Brombeertöne oder Bordeauxrot stark im Kommen.

Kleid im London Look
Klassische Muster sind prägend für den London Look. (Bild: Anja Greiner Adam – Fotolia)

Individueller Stilmix

Aber nicht nur der eher konservative Stil ist angesagt, es darf auch experimentiert werden: Ausgefallene Stücke mit Leopardenmuster, große Sonnenbrillen oder Schuhe in Gold- und Metallictönen geben unifarbener oder schwarzer Kleidung das gewisse Etwas. Als Hommage an die 80er und frühen 90er Jahre, kommen auch Oversized-Blazer oder gemusterte Leggings wieder. Das schöne am London Look aus Großbritannien ist, dass es verschiedene Stilinspirationen von elegant bis sportlich gibt. So lassen sich sowohl für die Freizeit, aber auch für das Büro passende Outfits zusammenstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.